Was macht einen guten Chef aus?

September 2nd, 2010 by Björn Leave a reply »

Der Organisationspsychologe Robert Sutton von der Stanford University stellt in seinem Blog eine Liste von 10 Kennzeichen, die einen guten Chef ausmachen, zur Diskussion. Die Liste bezieht sich auf das Verhältnis der Chefs zu ihren Mitarbeitern. Aber wie in der Diskussion der Liste treffend bemerkt wird, sind nur gute Chefs auch ökonomisch effektive Chefs. Dem kann ich aus meiner Praxiserfahrung nur zustimmen. Da wo der Respekt für den Menschen im Mitarbeiter fehlt, sind die unternehmerischen Prozesse ineffektiv! Es ist eben nicht nur aus menschlicher, sondern auch aus ökonomischer Sicht Gift, wenn es am respektvollen Umgang mit Mitarbeitern mangelt.

Aus Suttons Liste, den Vorschlägen in den Kommentaren, und meinen eigenen Erfahrungen, habe ich diese Liste von 11 Kennzeichen, die einen guten Chef ausmachen, erstellt.

Ein guter Chef oder eine gute Chefin:

1. Hört wirklich zu, ohne vorzutäuschen.

2. Gibt dir die Anerkennung, die du verdient hast – oder sogar mehr.

3. Gibt dir Rückendeckung.

4. Vermeidet es, dich in Verlegenheit zu bringen, und entschuldigt sich, wenn er dich verletzt hat.

5. Setzt sich für deinen Erfolg und deine Weiterbildung ein.

6. Ist ehrlich, aber respektvoll, bezüglich deiner Schwächen und Fehler.

7. Bei Fehlern schafft er Voraussetzungen, um sie zu überwinden.

8. Respektiert dich als Person, und nicht nur für deine Arbeit.

9. Sucht auch das persönliche Gespräch, selbst wenn es nur für eine knappe Minute ist.

10. Sagt “Danke” und “Wie geht’s”

11. Gibt konstruktives Feedback.

Zum selben Thema hier im Blog: Wenn der Chef ein Arschloch ist …

Advertisement

Comments are closed.