Archive for the ‘Humor’ category

Glücklich sein – humorvoll betrachtet

October 14th, 2010

Lauren McCarthy ist eine junge amerikanische Künstlerin, die sich in ihren Projekten den Aspekten (zwischen)menschlicher Erfahrung widmet, die scheitern können.

Eines dieser Projekte ist der Happiness Hat, der mit einem Sensor ausgestattet ist und seinem Träger einen Stich versetzt, wenn er nicht lächelt. Zuletzt hat sie den “Conversacube” entwickelt – eine kleine Box, die den Personen in einem Gespräch Anweisungen gibt, wie sie die Kommunikation fortsetzen sollen, beispielsweise bei einem Date. Dann klappt’s auch mit dem ersten Kuss – wie das dazugehörige Video augenzwinkernd vorführt.

Diese Objekte zeigen auf wunderbar humorvolle Weise die Unsicherheiten, mit denen Menschen sich bei ihrem Bemühen um ein emotional und kommunikativ gelingendes Verhalten auseinandersetzen müssen.

happiness hat from Lauren McCarthy on Vimeo.

Travel Conversacube from Lauren McCarthy on Vimeo.

Ein Mittel gegen gute Laune

April 26th, 2010

Das amerikanische Satiremagazin “The Onion” ist bekannt für seinen bösen Humor, vergleichbar mit der deutschen “Titanic”. Auf der Webseite der Onion gibt es ein Video, das der Frage nachgeht, wie man die “unerträglichen Gutgelaunten” wieder “gesund” machen und wie man sich einfach wieder normal beschissen fühlen kann. Vorgestellt wird das Medikament Despondex gegen Fröhlichkeit: “Ein großer Schritt vorwärts im Kampf gegen Ausgelassenheit”, wie die Fachleute von The Onion sagen.
Leider ist das Video kontraproduktiv – Lachen macht gute Laune.

Der Frauen und Weiber Privilegia

April 9th, 2010

“Zum Ersten soll kein Mann ohne wissen seines Weibes gantz und gar nicht aus dem Hause gehen / weder zu Bier / Wein / oder Brand-Wein / wie sie denn Namen haben mögen / sondern was er haben will / soll er seinem Weibe (wie auch die Billigkeit solches erfordert) drum fragen.

Zum 2. und also ihren Consens darüber erwarten.”

Und so weiter. Sehr amüsant. Ein “feministisches Manifest” von ca. 1700 (hier der ganze Text). Zu diesem uralten Menschheitsthema wird es wohl immer ernsthafte und weniger ernstgemeinte Einlassungen geben.

Gefunden habe ich es im wunderbaren Blog Charming Quark.

Labor Küche

March 2nd, 2010

Meine Tochter (10) hat diesen Film gemacht. Die Idee kam uns, als wir die abstrus komischen Photos von “Spaghetti-Würstchen” irgendwo im Internet sahen. “Das können wir auch!” war unser gemeinsamer Gedanke, und zudem war dies eine prima Gelegenheit, die Erstellung eines Videos mit allem Drum und Dran zu zeigen – denn noch kann ich als Vater mit meinem Computerwissen glänzen. Der Abstand schmilzt allerdings in Riesenschritten :-) Wie man auch an diesem Ergebnis sieht. Ich finde, für ein Anfängervideo ist das schon ganz beachtlich. (Die Musik ist übrigens von Gorowski und steht im Internet unter einer Creative Commons Lizenz bereit.)

Zum Nachmachen ist dieses “Rezept” sehr geeignet – ein Gag für Kinder und erwachsene Besucher.

“Bitte lächeln!” – Validation, ein Kurzfilm

February 16th, 2010

“Validation” ist ein wunderbarer Kurzfilm von Kurt Koenne, der zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat. Er soll ein “Märchen über die Magie kostenlosen Parkens” sein – diese Beschreibung ist allerdings eine kleine poetische Irritation. Genauso irritierend ist die Hauptfigur, gespielt von TJ Thyne, der mit Freundlichkeit und Komplimenten den Alltag im Parkhaus eines Shoppingcenters durcheinanderwirbelt – bis er ein neues Foto für den Führerschein braucht, auf dem Lächeln allerdings nicht erlaubt ist …

Das Leben vereinfachen – und heiter bleiben!

February 11th, 2010

Kaum habe ich von den Segnungen, das Leben zu vereinfachen, geschrieben, finde ich eine Satire auf die “Simplify”-Listen. Die Liste bei Kung Fu Grippe ist herrlich unsinnig (“1. Remove your doors”, “13. Just stare more”, “14. Fourteen”, “37. More crying but quieter” usw.), und von daher hervorragend geeignet, die Dinge des Lebens heiterer zu sehen. In der Tat – man muss die Verbissenheit aus dem Gesicht kriegen, auch bei guten Vorsätzen. Ein bisschen humorvoller Abstand tut da sehr gut.